Unsere Umgebung

Die ersten Kurgäste kamen schon vor 1900 nach Georgenthal.
Die Gästebetreuung hat damit eine lange Tradition.

Unser Ort bietet Ihnen nicht nur erholsame Spaziergänge im Kurpark, sondern in der Sommersaison außerdem sonntägliche Kurkonzerte.
Das moderne, beheiztes Freibad im Ort läd alle Wasserratten ein und in der Firma Steiner kann man erfahren wie lebensechte Plüschtiere hergestellt werden.

Sie können auch unser Heimatmuseum mit den dazu gehörenden Klosterruinen des ehemals bedeutungsvollen Zistersienserklosters besuchen.

Wanderungen durch den Thüringer Wald und eine Gondelfahrt auf dem Hammerteich sind willkommene Abwechslungen für unsere Gäste.

Radfahrer können den neuen Fahrradweg mit Anbindung an den Radfernweg Thüringer Städtekette und Rennsteig-Radwanderweg

erkunden.

Auch im Winter bietet Georgenthal durch seine reizvolle Lage viele Erholungsmöglichkeiten.

Kahnstation am HammerteichKahnstation am Hammerteich

 

 

SchwimmbadSchwimmbad